werkNET
Menü

Einladung zur digitalen iXNet-Info-Veranstaltung "Resilienz und Selbstfürsorge als essenzielle Ressource für Menschen mit Behinderungen"

Studieren mit Beeinträchtigung
von 
Autor:
17. Juni 2024

Einladung zur digitalen iXNet-Info-Veranstaltung "Resilienz und Selbstfürsorge als essenzielle Ressource für Menschen mit Behinderungen"

17. Juni 2024

Wir möchten euch auf folgende digitale Info-Veranstaltung hinweisen:

Geht es um die Work-Life-Balance in unserer modernen Arbeitswelt und um ein gesundes Selbstmanagement sind häufig die ersten Assoziationen – Ich brauche eine gute Resilienz, Selbstführsorge und Psychohygiene. Aber was verbirgt sich eigentlich hinter diesen Fachbegriffen und wie kann ich meine eigene mentale und körperliche Gesundheit im Arbeitsalltag ganz praktisch damit fördern?

Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit Behinderungen sind Resilienz und die Selbstfürsorge in mehrfacher Hinsicht wertvolle Schlüsselkompetenzen und Fähigkeiten. Schließlich geht es nicht nur um das Austarieren von beruflichen Anforderungen mit der Alltagsgestaltung, sondern zugleich um die Vereinbarkeit von den eigenen Behinderungen mit der Berufstätigkeit. Damit verbunden sind oftmals auch eine Kompensation und das Harmonisieren der eigenen Potenziale und Möglichkeiten mit den bestehenden gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Darüber hinaus kann Resilienz einen maßgeblichen Einfluss auf die persönliche Gesundheit und die langfristige Erwerbsfähigkeit nehmen und damit ein entscheidender Faktor sein, um Erkrankungen, wie z.B. Depression, Burnouts oder anderen Belastungsbeeinträchtigungen präventiv entgegenzuwirken.

Eckdaten zur Veranstaltung:

In dieser digitalen iXNet-Info-Veranstaltung des inklusiven Expert*innen-Netzwerks am Donnerstag, den 11. Juli 2024, von 13:30 – 14:30 Uhr, wird unsere Kollegin und promovierte Psychologin Dr. Tatjana Schweizer in ihrem Fachvortrag und dem daran anknüpfenden gemeinsamen Austausch diesen Fragenstellungen nachgehen.

Anmeldung:

Du möchtest teilnehmen? Dann melde dich bis zum 28.06.2024 über das Online-Formular an. Das Online-Angebot wird via Microsoft Teams stattfinden.

Bitte teile mit, wenn du einen Gebärden- oder Schriftsprachdolmetscher benötigst. Zudem beachte bitte, dass nach dem 28.06.2024 mittgeteilte besondere Bedarfe nicht mehr gewährleistet werden können.

 

News erstellt am  17.06.2024