werkNET
Menü

Studierende kochen für Studierende

Gastronomie
von 
Aktionstag in der Mensa Bergedorf des Studierendenwerks Hamburg
Autor:
19. Juni 2024

Studierende kochen für Studierende

Aktionstag in der Mensa Bergedorf des Studierendenwerks Hamburg
19. Juni 2024

Studierende der Ökotrophologie (HAW Hamburg) schwangen am 19.06.2024, wieder einmal die Kochlöffel in der Mensa Bergedorf und durchliefen einen Tag lang den gesamten Prozess der Gemeinschaftsverpflegung. Beim traditionellen Aktionstag „Studierende kochen für Studierende“ wurden dieses Jahr unter dem Motto „Childhood Dreams – Von der Leinwand auf den Teller“ spektakuläre, fast ausschließlich vegane Gerichte sowie delikate Nachtischvariationen angeboten.

Von der Angebots- und Sortimentsplanung über die Zubereitung der Speisen samt Essensausgabe bis hin zur Reinigung übernahmen die angehenden Ökotropholog:innen ab dem frühen Morgen die Mensa Bergedorf. Das Projekt fand im Rahmen eines Seminars an der Fakultät Life Sciences der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) unter der Leitung von Prof. Dr. Ulrike Pfannes und in enger Zusammenarbeit mit dem Mensaleiter Marco Drevs statt. Serviert wurden von 11:15 Uhr bis 14:30 Uhr u. a. diese ausschließlich veganen Gerichte:

  • Gumbo mit Okraschoten und hausgemachtem Fladenbrot (Pottkieker)
  • Ratatouille in Grillpaprikasoße auf Grünkernbett (CampusKlassiker)
  • Fliegende Falafelbällchen mit Tabouleh und Hummus (CampusWorld)
  • Spaghetti mit veganen Bohnenbällchen (Pasta-Bar)
  • Blue Slaw (Gemüse-Bar)
  • Bulgursalat (Gemüse-Bar)
News erstellt am  19.06.2024