werkNET
Menü
Bis auf Weiteres geschlossen!

Standort Finkenau
Café Finkenau

Im Café Finkenau können Studierende und Beschäftigte auf dem Kunst- und Mediencampus Finkenau warme und kalte Kaffeespezialitäten, Smoothies sowie köstliche Kuchen und Snacks genießen. Alle Angebote sind natürlich auch "to go" erhältlich.
Modernes Ambiente, direkter Blick auf den Eilbekkanal sowie eine großzügige Terrasse laden zum Lernen und Entspannen ein.

Das Café ist barrierefrei eingerichtet.


Unsere Gasträume sind jetzt wieder für alle geöffnet. Wir bitten euch darum, eine FFP2- Maske auf den Wegen in den Mensen und Cafés zu tragen. Bitte denkt auch weiterhin an die üblichen Hygienemaßnahmen, verzichtet bei Krankheitssymptomen auf einen Besuch und haltet ausreichend Abstand.

weiterlesen
Adresse
Finkenau 35 22081  Hamburg
Öffnungszeiten
Café Finkenau
Allgemein Montag bis Freitag
09:00 bis 16:00 Uhr

Bis auf Weiteres geschlossen!

Besonderheiten

barrierefrei
Terrasse
Backwaren
Kaffee
Kaffeespezialitäten
Snacks
belegte Brote
Warme Speisen

Zusätzliche Infos

 


Bargeldlos bezahlen mit der HAW Hamburg Chipkarte. Jetzt auch mit EC-, Kreditkarte oder Bluecode Bezahl-App.

 

Bezahle an den Kassen in den Mensen Berliner Tor, Bergedorf und Finkenau sowie in dem Café Berliner Tor,dem Café Student Affairs in Bergedorf, dem Café Finkenau und dem Café Alexanderstraße schnell & bequem mit deiner HAW Hamburg-Chipkarte.

Die HAW hat in den Fachbereichen am Berliner Tor, Bergedorf, Finkenau und Alexanderstraße, an ihre MitarbeiterInnen Chipkarten, sog. Mifare DESfire- Karten ausgegeben. Die Karten dienen den MitarbeiterInnen als MitarbeiterInnenausweis, Türoffner (Schlüssel) und Bezahlkarte. Das Studierendenwerk hat in Kooperation mit der HAW die Funktion "Bezahlen mit Chipkarte" für die Studierenden und MitarbeiterInnen der HAW an den Kassen der Mensen und Cafés Berliner Tor, Bergedorf, Finkenau, und Alexanderstraße eingeführt.

Die Chipkarte erhältst du in der HAW, die zuständig ist für Ausgabe, Personalisierung und den Einzug der Chipkarten. Aufwerten kannst du die Karte an den Chipkartenaufwertern in bzw. vor den entsprechenden Mensen sowie an deren Kassen. Das Auszahlen von Restguthaben der Karte kann über die jeweiligen Kassen erfolgen. Sollte die Chipkarte verloren gehen oder gestohlen werden, melde  bitte der HAW den Verlust. Wenn du mit einem Schreiben der HAW auf uns zukommst, wird vorhandenes Guthaben vorher ausgezahlt oder auf eine neue Karte übertragen.

Lage
Dein Weg zum Café
Lage

Lage
Dein Weg zum Café
Lage

Route berechnen Infos zur Mensa Infos zum Wohnheim Infos zur Kita Infos zur Beratungsstelle
Karte öffnen

Kontakt
Wir helfen dir gerne weiter

Alexander Schollenberger
Betriebsleitung

Telefon
+49 / 40 / 226 914 41

Fax
+49 / 40 / 226 914 51

Frauke Richter
Qualitätsmanagement Hochschulgastronomie

Telefon
+49 / 40 / 41902 290

Nachhaltigkeit
Regional, Bio, Fair

Studierende haben nicht erst seit gestern ein Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung. Das Werk richtet deshalb die Hochschulgastronomie auf eine intakte Umwelt aus, die Grundlage für eine wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung ist. So setzen wir für dich vorzugsweise auf einen Mix aus biologischen, fairen, artgerechten und regionalen Lebensmitteln und einer bewussten Liefer- und Herstellungskette.