werkNET
Menü
Am Freitag, 9.12., schließt die PizzaBar bereits um 15:30 Uhr!

Standort TU Hamburg
PizzaBar Harburg

Am ehemaligen Standort des Café-Shops in der Mensa Harburg kannst du dir deine Lieblingspizza stückweise aus sechs täglich wechselnden Sorten aussuchen: Salami, Funghi, Prosciutto, Verdure (mediterranes Grillgemüse), Vegan (mit Brokkoliröschen, Tomate und veganem Pizzaschmelz), Gorgonzola e Spinaci, Hawaii, Caprese (Tomate-Mozzarella), Döner Style mit Hühnerfleisch, Rucola mit Kirschtomaten und Grana Padano und Shrimps. 
Außerdem erhältst du jetzt auch Filterkaffee und Snacks für zwischendurch. 
Das Angebot der Mensa Harburg findest du hier.

Unsere Gasträume sind jetzt wieder für alle geöffnet. Wir bitten euch darum, eine FFP2- Maske auf den Wegen in den Mensen und Cafés zu tragen. Bitte denkt auch weiterhin an die üblichen Hygienemaßnahmen, verzichtet bei Krankheitssymptomen auf einen Besuch und haltet ausreichend Abstand.

 

weiterlesen
Adresse
Denickestraße 22 21073  Hamburg
Öffnungszeiten
PizzaBar Harburg
Allgemein Montag bis Freitag
11:00 bis 17:00 Uhr

Am Freitag, 9.12., schließt die PizzaBar bereits um 15:30 Uhr!

Besonderheiten

barrierefrei

Zusätzliche Infos

 


In der PizzaBar Harburg kann bargeldlos mit EC-, Kreditkarte oder Bluecode Bezahl-App gezahlt werden.

 

Lage
Dein Weg zur PizzaBar
Lage

Lage
Dein Weg zur PizzaBar
Lage

Route berechnen Infos zur Mensa Infos zum Wohnheim Infos zur Kita Infos zur Beratungsstelle
Karte öffnen

Kontakt
Wir helfen dir gerne weiter

Sebastian Großkopf
Betriebsleitung

Telefon
 +49 / 40 / 32 87 37 55

Fax
+49 / 40 / 76 75 78 56

Frauke Richter
Qualitätsmanagement Hochschulgastronomie

Telefon
+49 / 40 / 41902 290

Nachhaltigkeit
Regional, Bio, Fair

Studierende haben nicht erst seit gestern ein Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung. Das Werk richtet deshalb die Hochschulgastronomie auf eine intakte Umwelt aus, die Grundlage für eine wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung ist. So setzen wir für dich vorzugsweise auf einen Mix aus biologischen, fairen, artgerechten und regionalen Lebensmitteln und einer bewussten Liefer- und Herstellungskette.